Banh Mi - Vietnamesische Sandwiches mit Lemongrass-Hackbällchen

Zutaten für 4 Personen

 

Lemongrass-Hackbällchen (12 Stück): 

600 g Hackfleisch aus Bio-Hähnchenbrust

2 EL gehackte Korianderblätter

1 freilaufendes oder Bio-Ei

1-2 Knoblauchzehen

1 TL geriebener Ingwer

2 EL gehackte Frühlingszwiebeln (Schluppen)

1 Stange Lemongrass

1/4 TL Zitronenpfeffer

1/4 TL Salz

1 TL Fischsauce

1 TL Honig

1/2 gehackte milde Chilischote (entkernt)

6 EL Paniermehl

Saft und Schalenabrieb von einer Limette

Neutrales Pflanzenöl zum Anbraten (z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl)

 

Baguette:

Eine Baguettestange oder 4 Baguettebrötchen

100 g Leberpaté (keine Gänsestopfleber bzw Foie Gras!)

8 TL Majonäse oder Salatcreme

8 TL süß-scharfe Chilisauce 

1/2 Bund Koriander und asiatisches Basilikum

12 mittelgroße Minzeblätter

1/8 Salatgurke

Einige Salatblätter (z.B. Römersalat, Frisée, Endivien)

 

Eingelegte Möhren:

2 mittelgroße Möhren

3 EL Zucker

4 EL Reisessig

Eine Tasse Wasser

 

Das Rezept für die süß-scharfe Chili-Sauce findet ihr hier. Ihr könnt die Sauce aber auch einfach fertig kaufen.

 

Hinweis: Das Hackfleisch macht ihr am besten selbst. Dazu einfach die Hähnchenbrust in der Küchenmaschine oder mit dem Blitzhacker sehr fein zerkleinern, so dass keine groben Stücke mehr übrig sind.