Hummus (Kichererbsen-Dip)

 

Zutaten für 4 Personen

 

500 g gekochte Kichererbsen (aus der Dose)

3 EL Olivenöl

Saft von 1/2 Zitrone

4 TL Tahini (Sesampaste), gibt es im türkischen Supermarkt

1 TL Honig

1/4 TL süßes Paprikapulver

1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)

3 EL Joghurt (3,5% Fett)

1/2 gestrichener TL Salz

3 Prisen schwarzer Pfeffer

 

Wer möchte, kann noch ein bis zwei Zehen geriebenen Knoblauch hinzugeben.

 

Zubereitung:

 

Die Flüssigkeit von den Kichererbsen abgießen und gut abtropfen lassen. Dann die Kichererbsen mit einem Pürierstab fein zerkleinern, sodass eine sämige Konsistenz entsteht. Nun alle weiteren Zutaten mit dem Mus vermengen. Fertig! Sollte das Hummus zu fest sein, einfach etwas mehr Joghurt hinzugeben. 

Das Hummus zum Servieren mit etwas Olivenöl und Zitronensaft beträufeln.

 

Tipp: Eine besondere Note bekommt Hummus mit geriebenen Ingwer, Avocado, gerösteten Nüssen, Koriander oder Granatapfelkernen.