Kürbisbuletten mit Bohnenpüree & Apfel-Zwiebel-Marmelade

Zutaten für 4 Personen

 

Buletten:

500 g gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein)

Eine altbackene (olle) Schrippe (Brötchen)

1 freilaufendes oder Bio-Ei

100 ml Milch

200 Gramm Hokkaido-Kürbis

2 MSP Muskat

4 MSP Zimt

1/4-1/2 TL Chiliflocken

Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Pflanzenöl zum Anbraten

 

Bohnenpüree:

500 g gekochte, geschälte Pellkartoffeln (weichkochende Sorte)

500 g weiße Bohnen aus der Dose

3 TL frischer, gehackter Thymian

2-3 EL Olivenöl

1 TL Zitronensaft

Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

 

Apfel-Zwiebel-Marmelade:

3 mittelgroße, rote Zwiebeln

1 Apfel

100 ml Weißwein

4 TL brauner Zucker

1 TL grober Dijon-Senf

Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack